Oberrad.net

Müll und kein Ende: Stadtpolizei entdeckt viele illegale Müllplätze in der Stadt

Illegal entsorgte Autoreifen im Feld, Farben und Lacke in einem Abfallberg am Straßenrand oder fast komplette Wohnungseinrichtungen, achtlos an den Straßenrand gestellt. Dies und viel mehr stellten Stadtpolizisten am Mittwoch, 16. September, in vielen Frankfurter Stadtteilen fest.
An der Offenbacher Landstraße in Oberrad entdeckte die Stadtpolizei eine größere Menge Hausmüll und Farbeimer. Auch hier keine Hinweise auf den Verursacher. Die Entsorgung des Mülls wurde organisiert.
Quelle: Pressemeldung Frankfurt.de

Mehrere Fahrzeuge beschädigt – Zeugen gesucht!

Am gestrigen Donnerstag, den 03.09.2020, kam es in der Zeit zwischen 03:00 und 08:00 Uhr im Stadtteil Oberrad gleich zu mehreren Fahrzeugbeschädigungen.

Bislang sind 14 Fahrzeuge bekannt, die im genannten Zeitraum in der Kochstraße, Kinzigstraße, Mümglingstraße und Balduinstraße beschädigt wurden. Der oder die Täter zerstachen mutwillig Reifen und brachen teilweise die Scheibenwischer der abgestellten Fahrzeuge ab. Der entstandene Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf circa 6.000 bis 8.000 Euro.

Wer hat in diesem Zusammenhang verdächtige Personen gesehen? Wer kennt den oder die Täter?

Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten, sich bei dem 8. Polizeirevier unter der Rufnummer 069/755-10800 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Quelle: Presseportal