Weihnachtsmarkt in Oberrad

xmasmarkt2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Kinderfahrrad gestohlen

In der Nacht vom 24.11. zum 25. 11. wurde vor der Kita / Hort 116 in der Georg Treser Straße das Fahrrad Marke BOCAS 24 Zoll (siehe Bild) des 8 jährigen Samuel geklaut. Er bittet euch um eure Hilfe, ob irgendjemand zum Verbleib Angaben machen kann. Hinweise bitte an das 8te Polizeirevier oder auch an info@oberrad.net, die Hinweise werden dann ohne weitere Angaben anonym weitergeleitet.
Fahrrad

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Presse KW49/2014

FNP – Wespen laden zur Weihnachtsfeier ins Depot

FNP – Langjährige Mitarbeiter geehrt

Kinder legen Schottersteine auf die Gleise und verursachen Verspätungen

Im Bereich von Frankfurt-Oberrad haben drei Kinder im Alter von 13 und 11 Jahren, am Sonntagmittag, mehrere Schottersteine auf die Schienen gelegt und damit bei zehn Zügen für Verspätungen gesorgt.
Der Lokführer einer durchfahrenden S-Bahn hatte die Kinder im Nachbargleis erkannt und sofort die Bundespolizei alarmiert.
Sofort wurde veranlasst, dass alle nachfolgenden Züge den Streckenbereich nur mit sehr geringer Geschwindigkeit befahren.
Eine Streife der Hessischen Landespolizei und der Bundespolizei suchten wenig später den Bereich ab, wobei die drei Jungs noch an den Gleisen festgestellt wurden.
Nachdem sie reumütig zugegeben hatten, dass sie die Steine auf die Schienen gelegt hätten, wurden sie eingehend darüber belehrt, dass Gleise kein Spielplatz sind. Im Anschluss wurden sie den Eltern übergeben.
Quelle: Polizeipresse

FR-Online – Zukunft des Reitclubs gefährdet („Scheerwood Reitclub“ im Hansenweg)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Presse KW48/2014

FNP – Basar in der Kita (KiTa Goldbergweg)

FNP – Tischtennis-Roboter im Einsatz (TSG Oberrad)

FR-Online – Für mehr sozialen Zusammenhalt (Oberräderin des Jahres)

FNP – Viel Herzblut für die Senioren im Stadtteil (Oberräderin des Jahres)

FNP – Im Künstlerschiff ist Musik drin

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Presse KW47/2014

FNP – Wasserschaden im Taubenschlag (Stadttaubenprojekt)

POL-F: 141117 – 798 Oberrad: Festnahme nach Rollerdiebstahl

FNP – 10.000 neue Mainbewohner

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Presse KW46/2014

Bericht über die gelungene Herbstshow des Gewerbevereins aus dem “kleinen gallischen Dorf namens Oberrad“: FNP – Gewerbeverein leistet Widerstand Gewerbeshow Weitere Impressionen der Herbstshow auf der Seite: “Gewerbeverein Oberrad“.

Laternenumzug der Gruneliusschule als Demonstration für den Erhalt des Abenteuerspielplatzes in Oberrad:
FNP – Demonstration mit Laternen

FNP – Ortsbeirat fordert rasche Aufklärung (Landeklappenteile im Stadtwald)

FNP – Fit auf die Skipiste kommen

FNP – Viel Spaß im „Café der Erinnerung“

FNP – Damit es Obdachlose im Winter wärmer haben

FNP – Asyl im Gemeindehaus

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Einbruchserie in Oberrad

In den letzten Tagen ist es in Oberrad vermehrt zu Einbrüchen gekommen. Diese ereigneten sich tagsüber und sind nach einen ähnlichen Schema abgelaufen.
Die Diebe haben sich gekippte Fenster zunutze gemacht und sind in die Wohnung eingedrungen. In einem Fall wurde sogar über einen Balkon im 3. OG eingestiegen!
Es wurden Hauptsächlich elektronische Geräte wie Laptops und Kameras geklaut.
Bisher sind Fälle aus dem Goldbergweg, der Beginenklause und der Wasserhofstraße bekannt. Bitte seien Sie vorsichtig und alarmieren Sie gegebenenenfalls die Polizei.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Presse KW45/2014

FNP – Wenn Cannabis den Schmerz lindert

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Presseerklärung der Elterninitiative zum Erhalt des Abenteuerspielplatz OBERRAD

Wir, Gerd Scheele, Eckhard Gathof und Jennifer Hammann sind die gewählten Schulelternvertreter der Gruneliusschule in Frankfurt am Main Oberrad und treten stellvertretend für alle interessierten Eltern an die Öffentlichkeit.

Hintergrund:
Als Schulelternvertreter wurden wir 2013 auch Mitglieder des Kindernetzwerkes Oberrad.
Im Rahmen des Netzwerkes wurde über Jahre hinweg die Einrichtung eines Abenteuerspielplatzes OBERRAD diskutiert.
Allerdings gab es kein Geld und es fand sich niemand, der die Verantwortung und Betreuung übernehmen konnte und wollte.
Ende letzten Jahres waren dann „Haushaltsrestmittel“ der Stadt Frankfurt für den Anschub zum Start des Abenteuerspielplatzes Oberrad verfügbar. Mit Hilfe des Vereines Abenteuerspielplatz Riederwald e. V. sollte, zunächst temporär, im Mai im Grazer Weg ein Abenteuerspielplatz OBERRAD eröffnet werden. Leider kam es durch eine Verseuchung des Bodens zu Verzögerungen und das Grundstück war letztlich für einen Spielplatz nicht geeignet. Also wurde von verantwortlicher Seite der Stadt ein anderes Grundstück gesucht und an der Goetheruh (Parkplatz Scheerwald, Sachsenhäuser Landwehrweg 1001) gefunden. Im Nachhinein erwies sich dieser Standort als viel besser geeignet als der ursprünglich im Grazer Weg vorgesehene.
Schnell wurde aber auch klar, dass der Bedarf für einen Betrieb mit mindestens einem ausgebildeten Pädagogen am Standort sehr groß war. Denn so konnten die Hort- und Kindergarteneinrichtungen nach Vereinbarung auch an so manchem Vormittag zum Abenteuerspielplatz OBERRAD kommen; an den Nachmittagen sowieso. Hierbei war es sogar möglich diesen Ausflug auch dann zu unternehmen wenn, krankheitsbedingt, nur ein ausgebildeter Erzieher zur Verfügung stand, da ja auf dem Abenteuerspielplatz ein weiterer vertreten war. Auch konnten Eltern, welche ein Kind zum Fußballtraining brachten das Geschwisterkind ohne Sorge beim Abenteuerspielplatz OBERRAD abgeben, um das andere dann zum Fußball zu bringen.

Forderung:

Die Einrichtung hat sich, trotz bisher nur kurzfristigem Betrieb, in Oberrad bewährt und wird von den Kindern und Eltern intensiv und gern in Anspruch genommen. Wir die Eltern aus Oberrad fordern daher den Abenteuerspielplatz OBERRAD genauso wie die bisher betriebenen 8 anderen Abenteuerspielplätze in Frankfurt im Ganzjahresbetrieb zu finanzieren.
Damit dies auch geschieht, haben wir verschiedene Aktionen, mit den Kindern und Eltern Oberrads, bis zum endgültigen Haushaltsbeschluss am 18.12.2014 und darüber hinaus geplant.

Fahrplan der Aktionen für 2014:

27.10.2014 Start der Unterschriftenaktion zum Erhalt des Abenteuerspielplatzes OBERRAD.
ORT: Abenteuerspielplatz OBERRAD mit Herrn Oberbürgermeister Feldmann, Eltern und der Presse. Scheerwald Parkplatz (An der Goetheruh, Sachsenhäuser Landwehrweg 1001)
Uhrzeit:12:00 Uhr.

ab dem 27.10.2014 Flugblattverteilaktion an die Bürgerinnen und Bürger Oberrads durch die Kinder Oberrads zur Unterschriftensammlung.

08.11.2014 Unterschriften sammeln auf dem Oberräder Wochenmarkt.
Ort: Öberräder Wochenmarkt.
Buchreinplatz FFM Oberrad.
Uhrzeit: 9:00 bis 12:00 Uhr.

11.11.2014 Martinsumzug der 1. Klassen der Gruneliusschule von der Schule zum Abenteuerspielplatz OBERRAD.
Ort: Start Gruneliusschule, Ziel Abenteuerspielplatz OBERRAD mit Martinsfeuer.
Uhrzeit: gegen 17:00 Uhr

13.11.2014 Übergabe der bis zu diesem Zeitpunkt gesammelten Unterschriften, bei der Sitzung des Jugend- und Sozialausschusses der Frankfurter Stadtverordneten, an Frau Prof. Dr. Birkenfeld und den Stadtverordnetenvorsteher.
Ort: Sitzungsraum des Jugend- und Sozialausschusses.
Uhrzeit: 17:00 Uhr

11.12.2014 Nachfrage im Jugend- und Sozialausschuss bezüglich der Beschlüsse zur Finanzierung des Abenteuerspielplatz OBERRAD.

18.12.2014 Nachfrage an die Stadtverordnetenversammlung zu der Finanzierung des Abenteuerspielplatz OBERRAD.

21.12.2014 Verkauf, von allerlei Basteleien der Kinder Oberrads und Spendensammlung zu Gunsten des Abenteuerspielplatz
Ort: Oberräder Weihnachtsmarkt auf dem Buchreinplatz in Oberrad.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Presse KW44/2014

Guter Artikel über die Bemühungen den Abenteuerspielplatz Oberrad zu erhalten:
FNP – Auf der Suche nach dem Geldtopf
Hintergrundinfos: Abenteuerspielplatz Oberrad

FNP – Sänger sammeln 900 Euro für die Arche

FNP – Montagsclub trifft sich

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert