Verkehrsunfallflucht nach Zusammenstoß mit Radfahrer

Am späten Freitagabend kam es in der Offenbacher Landstraße Höhe Hausnummer 345 zu einem Abbiegeunfall zwischen einem Radfahrer und einem Pkw. Der Fahrer des Autos blieb nicht an der Unfallstelle.

Kurz vor Mitternacht war der 51-jährige Radfahrer mit seinem Mountainbike auf dem Radstreifen in Richtung Sachsenhausen unterwegs. Neben ihm fuhr der besagte Pkw. An der Einmündung Wehrstraße bog der Autofahrer rechts ab, ohne auf das Zweirad zu achten. Es kam zum Zusammenstoß und der 51-Jährige stürzte zu Boden.

Zwar blieb der Pkw kurz stehen, doch sodann setzte der Unbekannte seine Fahrt fort. Der 51-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Er konnte das flüchtende Fahrzeug als schwarzen Peugeot (Kleinwagen) beschreiben mit dem Teilkennzeichen F-MB 65??.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich beim 8. Polizeirevier unter der Rufnummer 069-755 10800 zu melden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.