Presse KW 42/2012

Was nach einer positiven Meldung aussieht, regt doch zum Grübeln an. Das am Buchrainplatz der Gehweg provisorisch sicherer gemacht wurde, kann auch darauf schließen lassen, dass wir noch länger mit dem Provisorium leben müssen.
FNP – Gehweg am Buchrainplatz ist jetzt sicherer


FR-Online – Tauben-Gnadenhof braucht Unterstützung


Ein schöner Artikel über Christa Giar:
Ein ganzes Leben für das Ehrenamt

…und mal wieder ein Artikel über unsere Bauruine in der Ortsmitte.
FNP – Baustelle in der Endlosschleife
Fazit: Ein Ende ist nicht absehbar und die Leidtragenden sind die Bürger von Oberrad.
Firmenlogo der verantwortlichen Baufirma Bratengeier aus Dreieich am Buchrainplatz

Ältere Infos zum Thema Buchrainplatz finden sie hier.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.