Oberrad.net

Kabelklau bei den Mainspielen

Da auch viele oberräder Kinder immer wieder gerne die Mainspiele in den Ferien nutzen möchte ich hierauf aufmerksam machen. Es wurden bereits 3 mal die Stromkabel der Mainspiele geklaut. Die Mainspiele stehen nun kurz vor dem aus. Es wurde Hilfe durch die Stadt Frankfurt zugesagt, diese wird jedoch nicht ausreichen. Deswegen haben die Mainspiele zum Spenden aufgerufen.

Spendenkonto: Nr. 737 860, BLZ 500 502 01, Frankfurter Sparkasse, Verwendungszweck „Stromkabel Mainspiele“. Die Spenden sind steuerabzugsfähig. Bei Angabe der Adresse wird eine Spendenquittung zugesandt.

Siehe auch: Leises Aufatmen bei den Mainspielen

P.S.: ich habe bereits 10 € gespendet und bitte um Nachahmer!

Feuer auf der Offenbacher Landstraße

Heute in den frühen Morgenstunden kam es auf der Offenbacher Landstraße zu einen Kabelbrand. Betroffen war wieder die Hausnummer 248 in der es schon im letzten November ein Kellerbrand gab. Es mussten 3 Personen mit Rauchvergiftung in das Krankenhaus eingeliefert werden. Das Ende des Einsatztes war gegen 02:30 Uhr.

FNP – Familie bei Wohnhausbrand verletzt
POL-F: 120626 – 833 Frankfurt-Oberrad: Schwelbrand im Mehrfamilienhaus


Historie – Bericht vom Brand im November 2011:
FNP – Kellerbrand 40.000 € Schaden

Vandalismus auf dem Spielplatz Villa Bonn

Der Spielplatz Villa Bonn ist erst in diesem Jahr fertig geworden und ist der beste Spielplatz in Oberrad. Die Stadt hat zusammen mit Eltern den Spielplatz so schön hergerichtet, wie er bis vor kurzen war. Jetzt aber haben irgendwelche [hier ein Schimpfwort eigener Wahl einfügen, mir fehlen hierzu die Worte] randaliert! Ist es denn so schwer etwas schönes, was so vielen Kindern Spaß macht, zu erhalten und nicht sinnlos zu zerstören? Wer etwas mitbekommen hat möge dies bitte mitteilen, z.b. in den Kommentaren, auf Facebook oder per Direktmail ( info (at) oberrad.net ). Hoffentlich kommen genügend Hinweise zusammen, damit die Polizei die Täter findet und zur Rechenschaft ziehen kann.

Presse KW 26

Wer sich gewundert hat warum heute (25.6.)  morgen in Oberrad so viel Verkehr war, hier die Lösung:

FR – Schwerer Unfall auf Gerbermühlstraße

POL-F: 120625 – 829 Oberrad: 37-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Die Menschenkette gegen Fluglärm an der auch viele Oberräder teilgenommen haben wurde natürlich auch in den Medien erwähnt. Hier nur ein Beispiel:

FR- Menschenkette am Main gegen Fluglärm

Gallerie mit Bildern von H.Ludwig

 

Presse KW 25

Eine Menschenkette soll am Sonntag den 24. Juni ab 15 Uhr ein friedliches Zeichen gegen den Fluglärm setzen. Die Oberräder treffen sich um 13:30 am Buchrainplatz und laufen dann zur Flößerbrücke. Dort ist um 14:30 das Treffen mit dem BMK (Bündnis Menschenkette) geplant.
Die Kirchen südlich des Mains werden die Aktion mit Glockenläuten unterstützen – himmlischer Lärm gegen ein Himmel voll Lärm.

FNP – Glocken schlagen gegen Fluglärm

FNP – Hand in Hand gegen Fluglärm

Buchrainplatz KW 24

Und hier auch noch ein Presseartikel zum Thema:

FNP – Der Buchrainplatz ist bald fertig

Kein Fortschritt, sondern mal wieder ein Rückschritt, denn die Pumpe ist wieder weg. Nach Rückfrage beim Stadtplanungsamt durch Christian Becker wurde folgendes mitgeteilt: Die Pumpe wurde falsch justiert und die Leitungen höhenmäßig nicht richtig verlegt. Dies muss nun nachgebessert werden.
Der Buchrainplatz wird bis zur Kerb NICHT freigegeben 🙁
Es werden aber durch die HFM – Managementgesellschaft für Hafen und Markt mbH Interessenten für den Wochenmarkt gesucht, um diesen mitte August (hoffentlich 2012) zu starten.

...mal wieder ohne Pumpe :(

Ältere Infos zum Thema Buchrainplatz finden sie hier.

Buchrainplatz KW 23

…auch wenn es langsam geht, es ist ein Fortschritt sichtbar. Die ersten Platten liegen und man kann erahnen wie es einmal aussehen soll. Warum allerdings in so einen Tempo gearbeitet wird bleibt mir ein Rätsel.

Auch wenn man sich über die Optik streiten kann, ist es traurig, dass die erste Schmiererei hinterlassen wurde, bevor der Platz fertig gestellt ist. Wer ist Nici und Mrtn (Martin)? Hinweise bitte an die Polizei. Hoffen wir, dass dieser Schmierfink den entstanden Schaden auch begleichen darf!

(Foto Aufgenommen von W.R.)

Ältere Infos zum Thema Buchrainplatz finden sie hier.