Update zu „Verkehrssituation Kreuzung Wehrstraße / Gerbermühlstraße“

Vorgeschichte: Mitte des Jahres 2012 gab es in der Facebook-Gruppe Oberrad.net und hier auf www.oberrad.net die Möglichkeit, über das Empfinden der Verkehrssituation an der oben genannte Kreuzung abzustimmen. Das Ergebnis war recht eindeutig: Über 90% waren der Auffassung, dass die Ampelschaltung / Verkehrssituation dort gefährlich ist! Dieses Ergebnis wurde per Mail an das verantwortliche Amt gesendet.
-> siehe auch folgender Artikel: „Verkehrssituation Kreuzung Wehrstraße / Gerbermühlstraße“

Durch den Ortsbeirat 5 wurde daraufhin im September ein Antrag auf „Änderung der Verkehrsführung und Neuprogrammierung der Ampelanlage an der Kreuzung Gerbermühlstraße / Wehrstraße (III) “ eingebracht, welcher am 21.12.2012 durch den Magistrat in einer Stellungnahme (ST1954) positiv entschieden wurde. Ziel des Antrages ist die Entschärfung der Gefahrensituation und die Optimierung des Verkehrsflusses. Die genauen Details hierzu sind in dem oben verlinkten Antrag aufgeführt.
Der Vorsitzende des Ortsbeirats 5 hat sich für die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger bedankt, denn ohne diese wurde in der Vergangenheit eine Änderung als nicht notwendig angesehen.
Nun ist abzuwarten, wann die Umsetzung der Maßnahme abgeschlossen ist 😉

Nachtrag: Für die Ampel Offenbacher Landstraße/Ecke Wehrstraße wurde auch ein Antrag auf Neuprogrammierung eingebracht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.