Störung Straßenbahn am 05.07.2012

Letzten Donnerstag (5.7.) war es mal wieder soweit, der Straßenbahnverkehr zwischen dem Lokalbahnhof und der Stadtgrenze kam zum erliegen. Da wir Oberräder ja häufiger unter lahmgelegten ÖPNV leiden habe ich die Ursache erfragt und nach ein paar Tagen wurde mir geantwortet:

„…. Es ist richtig, dass am Donnerstag, 5. Juli 2012, zwischen etwa 18.30 und 19.05 Uhr zwischen Offenbach Stadtgrenze und Lokalbahnhof wegen einer Störung in der Fahrstromversorgung keine Straßenbahnen verkehren konnten. Insgesamt fünf Züge standen in dem betroffenen Streckenabschnitt. Während der Störung ließ die VGF die Straßenbahnlinie 15 (von Niederrad) am Südbahnhof und die Straßenbahnlinie 16 (von Ginnheim) am Lokalbahnhof enden.

Die genaue Störungsursache ist uns derzeit noch nicht bekannt, wir haben aber die VGF um Information gebeten. …

Diesmal also kein „Falschparker“. Es wäre für Oberrad schön, wenn neben der Straßenbahn noch ein Bus als alternatives Transportmittel zur Verfügung stünde.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.