Am Donnerstag ist „Grüne Soße Tag“

Frankfurt feiert das Kultgericht aus Oberrad!

Am 22. Juni soll in Frankfurt ein Weltrekord aufgestellt werden. Mindestens 231 775 Portionen Grüne Soße müssen verzehrt werden.

Oberrad, Heimat der grünen Soße, macht natürlich auch mit:

Der Buchrainplatz wird ab 12 Uhr für den Weltrekord zur Verfügung gestellt. Ab dann zählt jede Portion Grüne Soße. Jeder „Esser“ erhält eine Urkunde mit der eigenen Registrierungsnummer für jede verzehrte Portion. Für genügend Platz ist gesorgt, es werden 600 Sitz- u. weitere 200 Stehplätze auf dem Buchrainplatz zur Verfügung stehen.

Musikalische Unterhaltung bietet die Live-Band Living Soul.

Die Grüne Soße auf dem Buchrainplatz stammt aus dem Wirtshaus Grünen Soße und Mehr. Das Serviceteam serviert allerdings auch andere Schmankerl aus der Küche und frisch gekelterten Apfelwein aus der Region.

Neben der Grünen Soße wird ein hausgemachter Grüne Soße-Cocktail und dem eigens kreierten Grüne-Soße-Eis des Eiscafés La Dolce Vita angeboten.

Die Turn- und Sportgemeinde Oberrad e.V. 1872 ist ebenfalls vertreten und betreibt die Getränkegondel mit Bier und Erfrischungsgetränken am Buchrainplatz.

Die original frischen Kräuter für das persönliche Rezept, können am Stand der Gärtnerei Stoll erworben werden.

In den musikalischen Pausen der Band Living Soul, tragen 4 der 7 Schriftsteller der Autorenlesung „jedes Kraut eine Geschichte“ Kurzgeschichten über die 7 Kräuter der Grünen Soße vor.

Der Bundesverband das Frühgeborene Kind, präsentiert sich vor Ort und unterhält unsere kleinen Gäste mit einem kostenlosen Glücksrad. Für Kinder gibt es eine Hüpfburg, sowie eine Kletterwand der Offenbacher Kletter-Bar und ein Kinderkarussell.

Zur besseren Erreichbarkeit stellt die Sparkasse in Oberrad von 16 bis 19 Uhr Velo-Taxis für den Pendelverkehr zwischen Balduin Straße (Endstation der Straßenbahn und dem Buchrainplatz) zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.