Obst und Gemüse fliegen durch die Luft

In der letzten Nacht kam es in einem Mercedes Sprinter eines Gemüse- und Obsthändlers zur Explosion. Verletzt wurde dabei glückicherweise niemand.

Gegen 00.10 Uhr war in der Gruneliusstraße, Ecke Buchrainstraße ein lauter Knall zu hören. Was war passiert? Ein 62-jähriger, italienischer Gemüse- und Obsthändler wollte seine Ware in dem Sprinter wohl über Nacht vor dem Einfrieren bewahren. Zu diesem Zweck installierte er in dem Wagen einen gasbetriebenen Heizstrahler. In dem Fahrzeug breitete sich nach und nach das Gas aus, bis es zur Explosion kam.

An dem angrenzenden Wohnhaus gingen einige Fenster zu Bruch. Auch die Hausfassade wurde leicht beschädigt. Nach bisherigen Erkenntnissen beläuft sich der Sachschaden auf mehrere 10.000 Euro.

Quelle: Polizeipresse

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.