Rauschgifthändler festgenommen

In der Flaschenburgstraße konnten Polizeibeamte am Sonntag, den 23. Oktober 2016, einen Rauschgiftdeal aufdecken und den Händler festnehmen. Im Zuge der Ermittlungen wurden Betäubungsmittel in nicht geringer Menge und größere Bargeldsummen beschlagnahmt.

Ein 31-jähriger Drogendealer verkaufte Marihuana an eine 19-Jährige, als beide festgenommen wurden. An die Ermittlungen schloss sich eine Durchsuchung der Wohnräume des Rauschgifthändlers an. Dort fanden die Polizeibeamten rund 340 g Marihuana. Weitere Hinweise führten zur Wohnung eines 24-Jährigen, der als mutmaßlicher Lieferant in Frage kommt. Hier beschlagnahmten die Beamten rund 7900 Euro und eine Schreckschusspistole samt Munition.

In Ermangelung von Haftgründen wurden alle Personen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt.

Quelle: Polizeipresse

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.