Handy geraubt

Ein 29-jähriger Frankfurter war am Mittwoch, den 17. Februar 2016, gegen 20.30 Uhr, zu Fuß durch eine Grünanlage zwischen der Georg-Treser-Straße und der Balduinstraße unterwegs.

Dabei wurde er von zwei bislang unbekannten Männern angesprochen, die nach der Uhrzeit fragten. Der 29-Jährige hielt ihnen daraufhin sein Handy entgegen, damit diese die Uhrzeit ablesen konnten. Die Täter rissen dem Geschädigten sein Samsung-Handy, Galaxy S6, aus der Hand und stießen ihn zu Boden. Dabei ließ der Geschädigte noch eine Tasche fallen, in der sich jedoch keinerlei Wertsachen befanden. Mit Telefon und Tasche flüchteten die beiden in unbekannte Richtung. Der 29-Jährige blieb bei der Tat unverletzt.
Quelle: Polizeipresse

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.