Oberräder Kerb 2014

Es ist wieder soweit! Die Oberräder Kerb findet wie im vergangenen Jahr auf dem Festplatz „Villa Bonn“ statt, da sich dieser Platz als sehr geeignet herausgestellt hat und von den Oberräder Bürgern gerne angenommen worden war.
Die Karnevalsgesellschaft „Wespen“ wird zusammen mit befreundeten Vereinen und musikalischer Unterstützung den Kerbebaum am Samstag den 12. Juli ab ca. 15.00 Uhr auf seinem Weg vom Forsthaus über Goldbergweg, Balduinstraße (sofern die Baustelle geräumt ist, also eher nicht) zum Festplatz „Villa Bonn“ geleiten. Der Kerbebaum wird wohl etwas kleiner ausfallen, weil die vorhandenen Möglichkeiten zur Aufstellung geringer sind, aber dies wird dem Umzug keinen Abbruch tun.
Insgesamt werden ca. 10 Oberräder Vereine wie z.B. die AWO, die Hundefreunde, der Ski-Club, der Bürgerverein, die Pferdegruppe und die Freiwillige Feuerwehr Oberrad an dem Kerbezug teilnehmen. Es liegt auch die Zusage zweier Sachsenhäuser Karnevalvereine vor und zwar sind dies „Die Schnaken“ und „Die Elfer“. Die Sachsenhäuser Brunnenkönigin Bianca I. mit ihrem Geleit hat ebenfalls zugesagt, die unter den Klängen des Musikzuges Frankfurt von 1999 durch den Stadtteil ziehen werden. Fehlen bei diesem Spektakel darf natürlich auch nicht die Brunnen- und Kerbegesellschaft Sachsenhausen mit ihrer Kostümgruppe.
Der Kerbebaum wird gegen 16.00 Uhr von der freiwilligen Feuerwehr und den Kerbeburschen der „Wespen“ aufgestellt und dann heißt es „Wem ist die Kerb – uns ist die Kerb“.

Die „Wespen“ sorgen auf dem Festplatz in einer Biergondel für die Getränke. Ein Imbisswagen eines Schaustellers wird erneut für die Bekämpfung von Hunger zuständig sein. Ein weiterer Schausteller, der früher schon auf der Villa Bonn vertreten war, hat sich ebenfalls den Wespen angeschlossen und wird mit einem Kinderkarussell und einer Schießbude zum bunten Programm beitragen. Zum Tanz spielt Harald Walz aus dem Odenwald auf.

Am Sonntag, 13. Juli findet wieder von 11 bis 13 Uhr der traditionelle musikalische Frühschoppen statt, zu dem ebenfalls Harald Walz aufspielen wird. Damit ist die Kerb aber noch nicht am Ende, es soll bis in die Abendstunden weiter gefeiert werden und es geht am Montag mit den Schaustellern und der Biergondel der „Wespen“ weiter.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.