Festnahmen nach illegaler Müllentsorgung im Stadtwald

Zwei Männer (26 und 30 Jahre) wurden am Freitag, dem 06.06.2014, vorläufig festgenommen, nachdem sie Bauabfälle aus einem Lieferwagen in den Wald im Bereich der Goetheruh warfen.
Zeugen bemerkten um 15.30 Uhr das Treiben und sprachen die Personen an, die daraufhin ihre Abfälle wieder einluden und davon fuhren.
Die alarmierte Polizei konnte das Fahrzeug noch in Oberrad stoppen und die Insassen kontrollieren.
Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurden die Männer wieder entlassen. Derzeit wird geprüft, ob sie für weitere illegale Müllentsorgungen im Bereich des Stadtwalds in Frage kommen, die in den letzten Wochen festgestellt wurden.

Quelle: Polizeipresse

Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.