Eröffnung des Wochenmarktes auf dem Buchrainplatz in Oberrad

Am Samstag, dem 3. August 2013, findet auf dem Buchrainplatz im Zentrum des traditionsreichen Frankfurter Stadtteils Oberrad der erste Wochenmarkt seit der Umgestaltung des Platzes statt. Der Wochenmarkt wird um 11 Uhr durch das Läuten der Marktglocke von Herrn Bürgermeister Olaf Cunitz offiziell eröffnet. Neben dem kulinarischen Angebot der Markthändler rundet das musikalische Programm des hessischen Folk-Duos „Father & Son“ den Eröffnungstag ab.
Bereits vor Beginn der Umbauarbeiten im Herbst 2010 gab es auf dem Buchrainplatz einen kleinen Wochenmarkt. Die damaligen Gegebenheiten des Platzes waren jedoch für die Ausrichtung eines Wochenmarktes wenig zweckmäßig – vor allem die geringe Größe der zusammenhängenden Fläche erschwerte es, einen gut frequentierten Markt mit vielfältigem Warenangebot zu etablieren.
Der umgestaltete Buchrainplatz hält nun genügend Flächenreserven bereit, um die Zahl von aktuell 10 Händlern sogar noch zu vergrößern. Um die endgültige Zahl der Stellflächen festzulegen, müssen jedoch in den nächsten Wochen zunächst Erfahrungswerte zur Nutzung des Platzes gesammelt werden.
Bei der Auswahl der Markthändler legte die HFM großen Wert auf Zuverlässigkeit und Erfahrung der Händler, sowie Qualität der Ware. Besonders glücklich schätzt sich die HFM, dass die Marktbeschicker zur Hälfte direkt aus Oberrad stammen und damit die Möglichkeit erhalten, ihre Waren in der Nachbarschaft anzubieten.
Zukünftig kann die Bevölkerung jeden Samstag in der Zeit von 9 bis 16 Uhr verschiedenste marktfrische Produkte erwerben. Die traditionsreiche Oberräder Gärtnerei Stoll bietet Obst und Gemüse an; Zudem werden Backwaren, Feinkost, Blumen und Käse erhältlich sein. Auch ein Winzer, eine Hähnchenbraterei, ein Waffelstand und ein Metzger werden ihre Waren anbieten und zum Verweilen einladen.

Wochenmarkt Oberrad
jeden Samstag von 9 bis 16 Uhr,
Buchrainplatz, 60599 Frankfurt am Main
Start: Samstag, 3. August 2013
11:00 Uhr: offizielle Eröffnung mit Herrn Bürgermeister Olaf Cunitz

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.